PC gut geschützt mit Norton

Mai 5, 2014

Um den Schutz vor Phishing-Mails, vor Trojanern und vor Spam kümmerte ich mich bis jetzt nicht weiter. Seit einiger Zeit hatte ich die kostenlose Version von Avira und glaubte, dass mein PC zu Hause damit gut geschützt sei. Ich arbeite zu Hause ziemlich viel am PC, auch für meinen Beruf, denn ich bin Zahnärztin. Da muss ich mich immer wieder über Neuheiten informieren und so manche Sachen recherchieren, über die ich mehr wissen will. Sogar an Online-Seminaren für neuartige Behandlungen habe ich schon manchmal teilgenommen. Online-Banking nutze ich nicht, doch habe ich bereits viele Dinge, die ich für meine Praxis brauche, online bestellt. Schon seit einiger Zeit nervt mich diese kostenlose Avira-Version, ich werde immer daran erinnert, Updates zu installieren. Das habe ich einmal probiert, aber ich habe damit nur Schaden angerichtet und musste danach eine Systemwiederherstellung machen. Letztens hatte ich sogar eine Mail bekommen, mit der ich mir wahrscheinlich einen Wurm oder einen Trojaner eingefahren hatte.

Schnelle Hilfe mit Norton

Ich bekam vor einigen Tagen eine Mail, deren Absender eine Anwaltskanzlei oder vielleicht ein Inkassounternehmen sein sollte und die als Mahnung getarnt war. Natürlich öffnete ich, nichts ahnend, diese Mail. Ich hatte in der letzten Zeit nichts bestellt und wüsste, wenn ich noch eine Rechnung offen hätte. Meine Rechnungen bezahle ich immer schnell, da bekomme ich keine Mahnungen. Ich wollte aber nun wissen, was es mit dieser Mahnung auf sich hat. An der Mail war ein Anhang, den ich nicht öffnen konnte, trotzdem ich es ein paar Mal versuchte. Schließlich kam ich dahinter, dass das ja so ein Wurm oder Trojaner sein könnte. Bereits nach kurzer Zeit hatte das Ding Schaden auf meinem PC angerichtet, auch Mails wurden von meiner Adresse aus gesendet. Ich hatte von Freunden erfahren, dass sie irgendwelche dubiosen Mails von mir erhielten. Nun musste ich schnell handeln. Ich machte eine Systemwiederherstellung und informierte mich im Virenscanner Test, welche Antivirensoftware gut ist. Ich entschied mich für das Programm von Norton und bestellte es. Bereits nach kurzer Zeit konnte ich es installieren und nutzen.

Norton ist gut

Meinen Wurm konnte ich mit Norton schnell beseitigen. Ich finde bei Norton gut, dass nicht nur Viren erkannt und beseitigt werden. Norton bietet noch weitere Vorteile, die mir besonders wichtig sind:

  • schnelle Reaktionszeit
  • einfache Bedienbarkeit
  • übersichtliche Gestaltung
  • Schutz vor Phishing
  • Schutz vor Spyware
  • Schutz vor Spam

Ich hoffe, dass ich künftig vor solchen dubiosen Mails besser geschützt bin und dass Norton solche Sachen erkennt. Gut finde ich auch, dass man keine Updates installieren muss und dass die Updates beim Start einfach im Hintergrund geladen werden. Man wird dadurch bei der Arbeit nicht behindert und kann problemlos im Internet surfen oder am PC arbeiten.

Ist sein Geld wert

Norton Internet Security ist ja nun nicht gerade billig, aber ich glaube schon, dass das Programm sein Geld wert ist. Wie gut das Programm wirklich ist und ob ich es nach einem Jahr wieder verlängere, wird sich noch zeigen. Zumindest erhalte ich keine nervigen Aufforderungen mehr, dass ich Updates installieren soll. Der PC arbeitet weiterhin schnell, an der Geschwindigkeit hat sich nichts geändert.